Das Team der Thüringer Feuerwerkerschule (TFS)

 
 

Sven Schrader
Schulleiter der TFS

staatl. gepr. Grossfeuerwerker
staatl. anerk. Lehrgangsträger gem. §32 d. 1. SprengV
staatl. anerk. Lehrgangsträger gem. §7 Waffengesetz
öffentlich bestellter Kreisausbilder Sprengen
Behördenfachberater Explosivstoffe

Sven Schrader gründete die SDL im Januar 1998 in Körner. Neben dem Konzipieren und Abbrennen von Grossfeuerwerken arbeitete er in den Folgejahren u. a. massiv in den Bereichen SFX, Sprengtechnik, RUD und der Kampfmittelberäumung. Als verantwortlicher Ausbilder und Dozent bildet er von Anfang an praktisch aus. Im Jahr 2013 übernimmt er nach erfolgter staatlicher Anerkennung als Lehrgangsträger gemäß SprengG & WaffG die Leitung der Thüringer Feuerwerkerschule (TFS) mit einer Vielzahl von Lehrgängen, Seminaren und Kursen in diesen Fachgebieten.
Über 20 Jahre Berufserfahrung, gesammelt in großen Feuerwerks-Shows, anspruchsvolllen Sprengarbeiten, bei Film- & Fernsehproduktionen sowie bei der Arbeit mit Bundesbehörden und in der Kampfmittelbeseitigung, bilden einen umfangreichen Erfahrungsschatz, welchen er sehr gern an seine Lehrgangs- und Seminarteilnehmer weitergibt.

Als Schulleiter der TFS ist Sven Schrader vorrangig als Dozent für die Unterrichtung in Lehrgängen sowie Seminaren zuständig. Ebenso fungiert er als praktischer Ausbilder und ist für Abnahmen von theoretischen und praktischen Prüfungen verantwortlich.


 

Torsten Knopke
Bereichsleiter Pyrotechnik

staatl. gepr. Pyrotechniker
Waffenmeister
praktischer Ausbilder
Telefon: +49(0)36025 – 526853
e-Mail: th400@t-online.de

Torsten Knopke verstärkt als Pyrotechniker, Waffenmeister und praktischer Ausbilder seit 2013 das Team der Schule .
In seinem Aufgabenbereich obliegt Ihm die Bearbeitung von Feuerwerksaufträgen sowie die Leitung von Großfeuerwerken als verantwortliche Person. Ebenso führt er die praktische Ausbildung von Lehrgangsteilnehmern in den Vorbereitungsseminaren zu unseren Pyrotechnikerlehrgängen.

Mit seinem fundierten praktischen Erfahrungsschatz steht Torsten Knopke angehenden Pyrotechnikern sehr gern Rede & Antwort. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Ausbilder ist er ebenso in die Abnahme der praktischen Abschlussprüfungen bei unseren staatlich anerkannten Grundlehrgängen eingebunden.


 

Claudia Schrader
Bereichsleiterin Management

staatl. gepr. Pyrotechnikerin
Management der Thüringer Feuerwerkerschule
Buchhaltung
Prakt. Ausbilderin
Telefon:  +49(0)36025-526852
e-Mail: th400@t-online.de

Verantwortlich für die Führung der Buchhaltung und das gesamte Lehrgangs- / Seminarmanagement der Schule.
Als bestellte leitende Pyrotechnikerin brennt Frau Schrader ebenso Grossfeuerwerke ab und unterstützt die praktische Ausbildung als fachkundige Lehrkraft.

Seit 2007 ist Sie massgeblich an der Weiterentwicklung der Schule beteiligt. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Ausbilderin ist Claudia Schrader ebenso in die Abnahme der praktischen Abschlussprüfungen bei unseren staatlich anerkannten Grundlehrgängen eingebunden.


 

Sven Herschel
Bereichsleiter Spreng- & Waffentechnik

Waffenmeister
staatl. gepr. Pyrotechniker
staatl. gepr. Sprengtechniker

theor. und prakt. Ausbilder, Prüfer nach WaffG
Telefon: +49(0)36025 – 526857
e-Mail: th400@t-online.de

Sven Herschel ist als Pyro- & Sprengtechniker seit dem Gründungsjahr 1998 an mit dabei.
Er leitet als verantwortliche Person die Durchführung von Grossfeuerwerken sowie Sprengarbeiten, fungiert als Ausbilder in den Praktiken und als Fachdozent in Seminaren und Lehrgängen unserer Schule.
Als Spezialist für Explosivstoffe übernimmt er zudem einen Teil der praktischen Ausbildungen in unserem Übungsgelände.
Im Rahmen seiner Tätigkeit als Sprengtechniker besitzt Sven Herschel einen großen Erfahrungsschatz in den Bereichen Bohrtechnik und Gesteinsgeologie.
Neben der Lehrtätigkeit ist er ebenso für die Planung und Umsetzung von Sprengprojekten zuständig. Auch während der Abnahme von Prüfungen wacht sein geschultes Auge auf den Händen der Teilnehmer.

 

 

…und last but not least…

 

Max
Bereichsleiter Sicherheit

Riesenschnauzer
Sicherheitsdienstleiter der TFS
praktische Vollstreckung

Als kompromissloser und unbestechlicher Sicherheitsverantwortlicher entgeht Max keine unbefugte Person auf dem Gelände der TFS. In Ausübung des Hausrechtes wird einem gestellten Eindringling binnen Sekunden das Standgericht gehalten und die verhängte Strafe sofort vollzogen – Gnade ist nicht zu erwarten.
Max ist ein furchtloser Geselle, welcher als Respektsperson behandelt werden möchte. Er mag es nicht gestreichelt zu werden und sucht sich seine Freunde höchst selbst aus. Wer diesem Mitarbeiter hier im Schulgelände einmal unvermittelt gegenüber stehen sollte, dem wünschen wir:

Viel Glück!